VRANA SEE

In der Nähe der königlichen Stadt Biograd na Moru, nur wenige Kilometer die Adriastraße hinunter in Richtung Norddalmatien, werden Sie auf ein Naturphänomen der beiden gleichermaßen schönen und doch so unterschiedlichen Blauen stoßen. Auf der rechten Seite öffnet sich die eingedrückte Adriaküste, und auf der linken Seite haben Sie einen Blick auf den größten natürlichen See Kroatiens und einen der wenigen, fast unberührten natürlichen Lebensräume von Wasservögeln – den Vrana-See.

Einzigartige Radwege

Der Naturpark „Vrana See“ umfasst 57 km², von denen der größte Teil oder etwas mehr als 30 km² sich zum See Gebiet gehört, Recken in Richtung Nordwesten nach Südosten, parallel zur Küstenlinie, in einigen Orte, weniger als einen kilometer auseinander. Der See ist eigentlich ein Karstfeld, das mit Brackwasser gefüllt ist und eine Kryptodepression darstellt, die ihn nicht nur in Kroatien, sondern auch im gesamten europäischen Raum einzigartig macht.

Rund um den Vrana-See gibt es mehr als 50 km Radwege, die sich in Gewicht und Landschaft unterscheiden. Der häufigste Radweg beginnt in Vrana in der Nähe der örtlichen Kirche, von wo aus der Weg zum Majdan-Hügel führt, der das gesamte ornithologische Reservat des Vrana-Sees überragt, und verläuft entlang des Nordufers des Sees in südöstlicher Richtung.

Sonnenuntergang als Andenken

Ein Besuch des Aussichtspunkts “Kamenjak”, der sich direkt über dem See befindet und einen unbeschreiblich schönen Blick auf den See, die Inseln Pašman und Murter sowie den Kornati-Nationalpark bietet, ist eine perfekte Reise für die ganze Familie und alle Generationen. Wenn Sie sich vor Sonnenuntergang dort finden, werden Sie ein Spiel von unbeschreiblicher Palette von Farben, Sonnen-, Blend- und atemberaubenden Wasser erleben. Der Aussichtspunkt “Kamenjak” kann durch einen Umweg durch die Dörfer Radašinovci und Bakovici erreicht werden. Der Aufstieg zum Aussichtspunkt ist eine großartige Gelegenheit für einen einfachen 45-minütigen Spaziergang oder eine etwas kürzere Radtour.

Das Mediterranes Dorf San Antonio in der Nähe des Zentrums von Biograd na Moru ist ein idealer Ausgangspunkt für alle Ihre Spaziergänge oder Radtouren. Unser freundliches Personal steht Ihnen zur Verfügung für alle Informationen und Antworten auf Fragen, immer die beste Beratung bieten.